Leistungen:

  • 9 Hotelübernachtungen mit Halbpension. Alle Zimmer mit DU/WC. Halbpension besteht aus Frühstücksbuffet und Abendessen (Buffet oder 3-Gänge) 
Aufschläge/Extras p.P.:

  • Bus Tag 1-10 inkl. Fahrer (pauschal) € 10.045
  • Bus Tag 1-10 inkl. Fahrer und durchgehende Reiseleiter (pauschal)  € 14.480

Reisetermine:

  • 05.05.-14.05.2020
  • 02.06.-11.06.2020
  • 21.07.-30.07.2020
  • 18.08.-27.08.2020
  • 01.09.-10.09.2020
 

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte:

Morten Mærkedahl
mm@nordictours.dk

10-tägige Busrundreise durch Island


ARRANGEMENTPREIS

Pro Person in Doppelzimmer:    ab € 1.435,-
Pro Person in Einzelzimmer:      ab € 2.060,-
 
Zweifellos ist Island aufgrund der einzigartigen Natur zu einem äußerst beliebten Reiseziel geworden. Entdecken auch Sie diese einmalige Destination - wir haben bereits die Vorarbeit geleistet: zwischen Mai und September können wir 5 verschiedene Termine anbieten – je nach Wunsch passen wir die Aktivitäten und Ausflugsziele auf dieser Rundreise natürlich ganz individuell für Sie an.  

TAG 1: Anreise Reykjavik
Fluganreise nach Keflavík (Reykjavik) in Eigenregie. Unmittelbar nach Ankunft in Island steht der Besuch der berühmten Blauen Lagune bevor – gibt es einen besseren Startpunkt für eine Islandrundreise, als nach einem mehrstündigen Flug in das leuchtend türkisblaue Wasser einzutauchen, das für seine heilende Wirkung bekannt ist? Weiterfahrt zum Hotel, Übernachtung in Reykjavik. 
  
TAG 2: Reykjavik – Akureyri
Nach dem Frühstück fahren wir nach Borgarfjörður, die Umgebung dort ist für ihre eindrucksvolle Natur – hierunter insbesondere Flüsse mit überdurchschnittlich reichem Lachsbestand - bekannt. Wir überqueren die Hochebene Holtavörðuheiði und fahren durch den kleinen charmanten Ort Blönduós, an der Mündung des Gletscher-Flusses Blanda gelegen, bis nach Skagafjörður. Dort besichtigen wir die Torfkirche Víðimýri aus dem Jahr 1834, eine der sechs noch existierenden Torfkirchen Islands. Anschließend setzen wir die Fahrt nach Akureyri fort – das Tor zum ursprünglichen, rauen Nordosten Islands, die wohl naturschönste Region der ganzen Insel. 
 
TAG 3: Akureyri – Húsavik – Tjörnes – Ásbyrgi 
Islands zweitgrößte Stadt, Akureyri, liegt nur einen Katzensprung vom Polarkreis entfernt und wird von Bergen eingerahmt, deren Gipfel beinahe ganzjährig von Schnee bedeckt sind. Die Region ist geprägt von fruchtbareren Böden, ungewöhnlich für Island sind die von vielen Bäumen gesäumten Straßen Akureyris. Nach dem Frühstück erkunden wir gemütlich die Stadt, bevor wir die Fahrt bis ins schöne Húsavik fortsetzen. Anschließend führt uns die Reise nach Tjörnes, die gebirgsreiche Halbinsel besticht durch breite Täler und tiefgeschnittene Felsspalten. Am Abend Ankunft in Ásbyrgi, hier kann u.a. die spektakuläre, hufeisenförmige Schlucht bestaunt werden, für die der Ort berühmt ist. 
 
TAG 4: Mývatn – Dettifoss – Egilsstaðir
Erstes Highlight des Tages ist der beeindruckende Wasserfall „Goðafoss“, an dem wir einen Zwischenstopp einlegen, bevor es weiter in die von Lavafeldern und Vulkanen umgebene geothermale Region des Mývatn-Sees geht. Wir halten am Námaskarð, einem geschützten Tal mit beeindruckenden Schwefelgruben, und bestaunen den Dettifoss, einen der imposantesten Wasserfälle Europas. Durch wunderschöne Gebirgslandschaften fahren wir heute bis nach Egilsstaðir. 
 
TAG 5: Egilsstaðir – Hofn
Weiterfahrt in südlicher Richtung entlang Islands eindrucksvoller Ostküste bis nach Almannaskarð. Eine beliebte Touristenattraktion ist hier der Vatnajokull-Gletscher, mit 8100km2 die drittgrößte Eiskappe der Welt – darüber hinaus ist sie etwa 1 km dick! Übernachtung in Hofn.
 
TAG 6: Hofn – Vík
Wir setzen unser Gletscher-Abenteuer entlang der Küste fort und fahren zum Gletschersee Jökulsárlón, in dieser Region sind Islands größte Lagunen zu finden. Im Skaftafell Nationalpark befindet sich mit 2109 m der höchste Punkt des Landes, die Naturszenerie dort ist einzigartig: von funklenden Gletschern und blauglitzernden Seen bis hin zu tiefgrünen Waldlandschaften, die von einer Vielzahl singender Vögel und unzähligen Pflanzenarten bewohnt werden. Übernachtung in Vík.

TAG 7: Vík – Hveragerdi 
Heute besichtigen wir die beeindruckenden Gletscher Eyjafjallajökull und Mýrdalsjökull. Nach einem Besuch des Sagnheimar Folk Museums in Vestmannaeyjar setzen wir unsere Fahrt nach Reynishverfi oder zur Landzunge Dyrhólaey fort (vom 1. Mai bis 25. Juni während der Brutzeit nicht für Besucher zugänglich) – ein Paradies für alle Hobby-Ornitologen! Wir durchqueren von Sand und Lava geprägte Weiten bis nach Skógar. Auf unserer Weiterfaht in östlicher Richtung legen wir Zwischenstopps an den tosenden Wasserfällen Skógarfoss und Seljalandsfoss ein, bevor wir unser heutiges Tagesziel Hveragerði erreichen. 

TAG 8: Hvergerðdi – Gullfoss – Reykjavik
Wir passieren heute die einzigartige Landschaft eines aktiven Geysirfeldes. Die heißen Quellen sorgen für ein einmaliges Naturschauspiel – insbesondere der Besuch des Geysirs „Strokkur“, der etwa alle fünf Minuten erneut ausbricht und sein heißes Wasser bis zu 30 m in die Höhe schießt, ist ein einzigartiges Erlebnis. Auf dem Programm steht außerdem der wohl berühmteste Wasserfall Islands – der Gullfoss (Golden Falls). Der Name ist auf das mit dem Wasserfall zusammenhängende Naturspektakel zurückzuführen: bei Sonnenschein entsteht ein traumhaft schöner Regenbogen über der rauschenden Wasseroberfläche – ein atemberaubendes Naturwunder. 
Ein weiteres Highlight bildet der heutige Nationalpark Þingvellir (Thingvellir) mit seinem tiefblauen See. Hier ist einst das weltweit erste Parlament entstanden. Am Nachmittag Rückfahrt nach Reykjavik. 
 
TAG 9: Reykjavik
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.  Erkunden Sie die charmante Hauptstadt Reykjavik auf eigene Faust oder nehmen Sie an einer geführten Tour teil -Bootstouren sind besonders beliebt – mit etwas Glück lassen sich Wale beobachten. Zum Abschluss dieser Reise Abendessen in einem Restaurant, in dem isländische Spezialitäten serviert werden. 

TAG 10: Abreise

Transfer zum Flughafen Keflavik. Individuelle Rückreise ab Deutschland. 

 
 
The Blue Lagoon: Promote Iceland
 
Reykjavik: Promote Iceland
 
Promote Iceland
 
Dyrholaey: Promote Iceland
 
Husavik: Promote Iceland
 
Stokkur: Promote Iceland
 
Puffin: Tessa Kwant